Unsere Angebote für Sie

Mit gesunden Mitarbeitern zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg

FeelGood-Check
Gefährdungsbeurteilung nach §5 ArbSchG.

Flyer!

Wir helfen Unternehmern zu verstehen, was Ihre Mitarbeiter brauchen, um leistungsfähig, motiviert und gesünder zu arbeiten, damit die Krankenstände sinken und die Mitarbeiterzufriedenheit und die Produktivität steigen. 

Der FeelGood-Check ist Teil einer Gefährdungsbeurteilung nach §5 ArbSchG, nur wissen das die Wenigsten. Angelehnt an die COPSOQ-Analyse ist es uns möglich, noch umfassender Ressourcen und Fähigkeiten sowie Belastungen und Hemmnisse zu erschließen. Denn jeder Mitarbeiter eines Unternehmens kann so anonym Fragen zu relevanten Themenbereichen bezüglich Berufsalltag und Arbeitsplatz beantworten. 

Wie geht man mit den Ergebnissen um? Was ist, wenn dabei rauskommt, dass die Mitarbeiter unzufriedener sind, als wir dachten? 

Spezifisch (d.h. abgestimmt auf den Arbeitsplatz und den Mitarbeiter) werden dann hilfreiche Problemlösungskompetenzen und Entwicklungspotenziale erarbeitet. Denn anstatt auf der Grundlage einer „Gießkannenmentalität“ allen alles zukommen zu lassen (im Sinne von: Irgendetwas wird schon helfen!), wird bei uns jeder Mensch, der das Unternehmen mitgestaltet, in seiner Gesamtheit ernst genommen. Unsere Devise: Gezielt helfen! Dabei nutzen wir die Möglichkeiten der verschiedensten Leistungsträger aus SGB V, VI und VII.

„Was kostet so etwas und wäre das nicht auch etwas für mein Unternehmen?“ 

Auch diese Frage ist relativ schnell beantwortet. Natürlich kostet es etwas. Und zwar in erster Linie Ihr Engagement und Ihre Zeit. Im zweiten Schritt natürlich auch Geld. Aber was am Schönsten ist, auch hier gibt es weitreichende Förderungsmöglichkeiten. 
Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) können Sie die Möglichkeit nutzen, jedem Ihrer Mitarbeiter steuerfrei jedes Jahr bis zu 500€ für Gesundheitsförderung zur Verfügung zu stellen (§3 Abs. 34 EStG).

In der Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV), die auch ein großartiges Portfolio an Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung bieten, öffnen sich durch die Nutzung des betrieblichen Gesundheitsmanagement Türen. 

Wir laden Sie ein, mit uns diese Möglichkeiten zu nutzen und durch diese Türen zu gehen.

Mit unserem umfassenden Beratungsangebot für Sie und Ihre Mitarbeiter, können Sie sicher sein, dass Sie in Sachen BGM und Prävention auf einem guten Kurs in Richtung gesundes Arbeiten sind.

Bist du glücklich mit dem, was du tust, dann bist du definitiv ein Stück näher an einem gesunden Leben als zuvor. 

Wir von SMILE schreiben es uns jeden Tag erneut auf die Fahne, dass man, wenn man Gutes tut, auch Gutes zurückbekommt. Das ist für uns nicht Arbeit, sondern gelebte Leidenschaft. Der Mensch als Mitarbeiter, ist die wertvollste Ressource, die ein jedes Unternehmen hat. Gerne geben wir Ihnen dazu gelebte Praxisbeispiele unserer Arbeit in einem persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns gerne darauf an. 

Kontakt!

Am Ende des Tages bleibt uns doch nur eines zu beachten:

„MENSCH BLEIBEN“

Stress mich nicht! Den Umgang mit Stress erlernen

Wenn Sie vom Alltagsstress belastet sind, Sie Unterstützung suchen, um mit den täglichen Anforderungen umgehen zu können, Sie Konzentrationsschwächen, Schlafschwierigkeiten und Müdigkeit bemerken, und nicht wissen, was Sie verändern können, dann könnte das Präventions-Angebot „Stress mich nicht! Den Umgang mit Stress erlernen“ Ihnen behilflich sein. 
In diesem Kurs geht es darum, zu verstehen, was mit uns geschieht wenn wir Stress erleiden, und was nicht nur unser Körper, sondern insbesondere unsere Gedanken mit unserem Stress zu tun haben. Wenn wir das verstanden haben, können wir eigene Ressourcen entwickeln, um diesem Stress entgegen zu wirken, können Strategien erlernen, der Belastung akut und langfristig produktiv zu begegnen (z.B., indem konkrete Strategien an die Hand gegeben werden) und damit für ein gesundes und Erkrankungen vorbeugendes Leben sorgen. Auch die Fähigkeit, zu entspannen gehört zu diesen Ressourcen und Strategien, und wird anhand von Übungen vermittelt, die jeweils zu Beginn und zum Ende jeder Sitzung stattfinden.
Die Methodik des Kurses ist darauf ausgelegt, die Inhalte möglichst greifbar und alltagsnah zu vermitteln, sodass es viele Beispiele aus dem täglichen Leben mit konkreten Lösungsansätzen sowie diverse Übungen und Möglichkeiten des Austausches gibt. 
Der Kurs wird als Kompaktkurs angeboten, der sich über 3 wöchentlich aufeinanderfolgende Termine à 180 Minuten mit zusätzlich 20 Minuten Pause erstreckt. Vier Wochen nach Beendigung des Kurses wird in einer letzten Sitzung ein Austausch über den Erfolg der angewandten Strategien und Methodiken stattfinden mit Raum für Fragen, Diskussionen und weiterführender Informationsvermittlung. 

9 Einheiten á 60 Minuten - Kursgebühr: 168,00€ 

Mindestens 8 und maximal 12 Teilnehmer

Die Zielgruppe ist nicht geschlechtsspezifisch und richtet sich an die Altersgruppen von: 18 bis 49 und 50 bis 69 Jahren.

Das Angebot richtet sich an Berufstätige, um ein Verständnis für Stress sowie den Umgang mit und die Folgen von Stress zu vermitteln. Durch ein Kompaktangebot werden die Teilnehmer an weniger (beruflichen) Terminen ausfallen, als es bei einzeln angebotenen Stunden der Fall wäre. Dadurch wird die Bereitschaft, einen solchen präventiven Kurs zu besuchen, erhöht.

4 Wochen nach Beendigung des Kurses erfolgt eine Sitzung zur Nachbetreuung im Umfang von 90 Minuten. Dort wird es Raum für Fragen und Anmerkungen geben, und insbesondere für einen Austausch über den Erfolg der Umsetzung des Gelernten in den Alltag. Diese Nachbetreuung ist für Sie vollkommen kostenlos.

Kontakt!

ZPP-Zertifikat-Kursleitung Lena Bangen! 

ZPP-Zertifikat-Kursleitung Nicole Pohlmann!

 

 

 

 

Unser starker Kooperationspartner

AOK Die Gesundheitskasse ist seit dem 15.11.2018 unser offizieller Kooperationspartner.

Unser zertifizierter Kurs: Stress mich nicht! Den Umgang mit Stress erlernen, ist für Sie als AOK Versicherte völlig kostenlos. Wie das geht, darüber berät Sie ihre AOK oder auch unser Team von SMILE-Beratung sehr gerne. 

Die  Kurse finden bei uns im Alten Stadthafen 6, 26122 Oldenburg statt. Kompaktkurse für Firmen können aber auch individuell mit uns abgesprochen werden. 

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Es lohnt sich.

Flyer! 

Ihre AOK! 

Kontakt SMILE!